1. Mainzer Minigolf-Club e.V. 1964

(20.01.2024) Teamgolf Monza

Auch an diesem Wochenende waren wieder Mainzer akture im Einsatz.

Diesmal zog es u.a. Reto Sommer, Marco Broggi und Miroslav Stoparic nach Italien in die Beton-Halle von Alberto Pirovano nach Monza.

Leider war an der Schweiz-Österreichischen Combo Lara Jehle und Bruno Ruch kein Vorbeikommen.

Nach anfänglich leicht verhaltenen Runden (wenn auch sehr konstant 1 Schlag unter 26,0) durch Paolo Porta (ITA) konnte sich das Team noch auf Schlagdistanz zu den führenden positionieren, doch auch die  überragende Serie mit einem Schnitt von 24,2 – bester Turnierteilnehmer – durch Miro Stoparic war am Ende nur Platz 2 drin.

Teamgolf Monza - reguläre Wertung

Dabei verwiesen Sie das Team um Reto Sommer und Christopher „Berger“ Jäck auf Platz 3.
In der „Auswärtigen“-Wertung, ohne italienische Beteiligung, wurden Sie wieder auf Platz 2 gesetzt, aber gegen Ruch / Jehle war auch dabei kein Kraut gewachsen.
Das Tripple komplett machten Jehle / Ruch in der Mixed Wertung.

Teamgolf Monza - ohne ITA Spieler

Marco spielte gemeinsam mit seinem Partner, dem Altmeister Rudi Giroldini, ein solides Turnier und konnte mit einer 24er Runde sicherlich noch einen versönlichen Abschluss finden, wenngleich es nicht ganz für die Top 5 reichte und am Ende Platz 7 wurde.

Die gesamte Ergebnisliste ist hier zu finden