1. Mainzer Minigolf-Club e.V. 1964

Alices EC-Tagebuch, Teil 4

Mittwoch, 21. August

Heute morgen erwachte ich in der Lipizzaner-Heimat Steiermark mit den ersten Gefühlen der Turnieranspannung. Auch bei den anderen Damen konnte man spüren, dass der Turnierstart bevorsteht. Die 10 Damenmannschaften drehten konzentriert ihre Runden. Es scheint im Trend zu liegen, dass mehr Damen- als Herrenmannschaften am Start sind. 😊 Oder liegt es daran, dass einige Nationen sich auf Filz gegen „King Carl“ & Co von vornherein keine Chance ausrechnen?

Selina durfte heute ihre neue Minigolftasche zum ersten Mal ausführen. Bald werden diese handgearbeiteten Schmuckstücke unter dem Namen bags4cracks hoffentlich viele Abnehmer finden. Infos dazu gibt’s auf der eigens eingerichteten Facebookseite Bags4Cracks.


Selina mit bags4cracks-Prototyp in ihrem persönlichen Wunschdesign.

Ich werde die Champions League noch mit meiner alten Tasche spielen. Nicht, dass da etwas Aberglaube im Spiel wäre 😊…

Das Coachmeeting um 13 Uhr brachte keine wesentlichen Neuerungen oder Erkenntnisse. Wir gingen in unsere letzte Runde und Selina gelang ein As am Salto mit Aufsetzen auf der Bahn. Die Miniaturgolfbahnen stehen recht hoch und Steffi war dies schon ein paar Mal passiert.
Selina sagte in ihrer trockenen Art: „Ich hab ne Steffi gemacht 😊😊😊“. An der Raute stellten wir noch fest, dass der Vorlauf der bessere Rücklauf ist und beendeten unser Training.

In der Unterkunft konnten wir endlich mal unseren 36° warmen Whirlpool nutzen, da die Außentemperaturen heute die 20° nicht weit überschritten.


Nur Platz für drei im Whirlpool?

Nach einer sau-leckeren Carbonara, die schon seit Jahren zu unseren Übernachtungen auf deutschen Meisterschaften und Europacups gehört wie Weck, Worscht & Woi zu Mainz, ließen wir den Abend ausklingen, um die Mission „Ein Dutzend“ morgen frisch und ausgeruht angehen zu können.

Daumen drücken und mitfiebern ist ab morgen angesagt! Ich hoffe ihr seid mit dabei 😊

Anmerkung der Redaktion: Na klar sind wir dabei! Holt euch das Dutzend!